D
Juli
Cyborg Disko Werkstatt – Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche
Residency | SchwarmStoff – Who do we become, when we lean onto each other
Residency – Phasenweise Nicht Produktiv

Cyborg Disko Werkstatt – Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche

mit Karaoke, Glitzer, Gipsprothesen, euren Lieblingsfantasyheld_innen, vielen Kostümen, Schminke, Sounds und euren Songstexten!

 

 

Cyborg Disko Werkstatt

Hier ist nichts normal.

Ein Bett im Freien? Eine Disko am Nachmittag? Chillen und Nichts tun…

Gemeinsam krank feiern? Alles Open Air. Unter freiem Himmel. Zusammen mit der Künstlerin Eva Egermann basteln wir Kostüme: Tiere und Roboter, Fabelwesen, Animes, was ihr wollt! Neon und Glitzer! Perücken und Prothesen. Wir verkleiden uns und singen Karaoke! Wir posen und performen live on stage und auf der Wiese. Wir humpeln und tanzen den Robotertanz! Kommt und bringt Eure Held_innen aus dem Kosmos eurer Fantasie oder druckt eure Lieblingssongtexte als Poster.

In einer zweitägige Soundwerkstatt könnt ihr mit der Künstlerin Romy Rüegger mit Raschelfolien, Luftblasenpapier, Glöckchen, Hupen und Schellen in selbstgebauten Tröten, tönenden Kleidern und Apparaturen Klänge erzeugen und aufnehmen. Wie klingen unsere Träume? Wenn wir mit ihnen über die Wiese schweben, uns leise anschleichen, oder laute Gefährte bauen? Und wenn wir sie im Loop zusammen hören, werden sie dann wahr?

 

Ein Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche mit den Gastkünstler*innen des Fahrenden Raums Eva Egermann und Romy Rüegger gefördert von dem Künstlerhaus Villa Waldberta. Das Aktionsprogramm ist Teil des Projekts „Phasenweise Nicht Produktiv, einer Kooperation zwischen dem Fahrenden Raum und Karolin Meunier (Akademie der Bildenden Künste München).

Öffnungszeiten

Donnerstag, 5. Juli, 15 – 18 Uhr, (mobil unterwegs beim Spielenachmittag auf der Hummelwiese in Kooperation mit dem Freizeitreff Freimann)

 

Im Fahrenden Raum:

Freitag, 6. Juli , 16 – 19 Uhr
Dienstag, 10. Juli , 16 – 19 Uhr,
Mittwoch und Freitag, 11. Juli + 13. Juli, 16 – 19 Uhr,

Dienstag,  17. Juli und Mittwoch, 18. Juli, 16 – 19 Uhr, (Sound Werkstatt mit Romy Rüegger)

Donnerstag, 19. Juli, 16 – 19 Uhr,

Freitag, 20. Juli, 16 – 20 Uhr

 


Im August schließt der Fahrende Raum seine Pforten und öffnet am 10. September wieder. Im August könnt ihr uns in der Spielstadt Mini München besuchen und mitmachen: Mo., 30. Juli bis Fr., 17. August 2018, täglich Mo – Fr, 10.00 – 17.00 Uhr